“There is no safe place. There is no heaven. Not for us.” There will be, he promised in the darkness, new words written upon his heart. I will make one.

GENRE: MUTANTS
PLAYSTIL: SZENENTRENNUNG
ORT: SAN FRANCISCO
FSK: 18
JAHR: 2020.



If you're going to San Francisco...
Willkommen Fremder! Schön, dass du interesse an unserem Forum hast und dir die Zeit nimmst dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum mit dem Thema Metahumans/Mutanten, wobei wir uns von bestimmten Serien, Büchern und Filmen haben inspirieren liessen.
HINWEIS: ANMELDUNGEN OHNE BEWERBUNG WERDEN OHNE ZU ZÖGERN GELÖSCHT!


Avatar
Avatar    
Avatar
Avatar    
Avatar    
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar

#1

Rotten Royals - Clan

in Gemeinschaften 15.11.2019 18:19
von WhateverItTakes • 92 Beiträge


• es wird absolut nichts nach Außen getragen
• die Loyalität gilt dem Clan und der Gemeinschaft – niemand ist allein
• über Entscheidungen, die die Geschäfte oder den Clan betreffen, wird abgestimmt – der Leader hat ein Vetorecht
• jeder bringt sich entsprechend seiner Fähigkeiten, seiner Talente, seines Berufs ein
• Mord, Diebstahl, Betrug untereinander ist verboten und wird bestraft, Auseinandersetzungen untereinander werden ebenfalls intern geklärt
• die Familien, Frauen, Kinder der Mitglieder werden immer vor Bedrohung von Außen geschützt
• 5/5 Mutanten im Clan vorhanden.

∟ GESCHICHTE ┐

∟ Die Rotten Royals sind ein Clan, welcher seine Anfänge in einer Kleinstadt in Georgia als Motorradclub hatte. Gegründet von zwei irisch stämmigen Brüdern, ihrem Cousin und einigen ihrer Freunde. Heute, 35 Jahre später, ist das Herrschaftsgebiet der Rotten Royals der gesamte Southeast District von San Francisco, den sie über die Jahre in ihre Gewalt gebracht haben und sich mit dem KULT teilen. Im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, dass man nicht nur reden, sondern auch handeln muss und mehr und mehr ist der Clan in die Illegalität abgerutscht. Einst als relativ friedlicher Motorradcub gegründet, zählt der Clan der Rotten Royals heute zu einer der radikalsten, kriminellen Zusammenschlüsse Kaliforniens.
Seitdem ihre Haupteinnahmequelle aus dem Baugeschäft durch die hiesige Polizei und den Agenten von B.L.A.D.E. zerschlagen wurde, sind die Machenschaften des Clans größtenteils illegaler Natur. Von Waffenhandel über Menschen- und Organhandel bis hin zu Drogenherstellung und dessen Handel, gibt es nichts, was ein 'Royal' an Kriminalität nicht abdecken würde.
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Bezug auf die Zusammenarbeit zwischen Polizei und BLADE, mussten sich auch die Royals eingestehen, dass sie die Herrschaft über den Southeast District nicht mehr länger alleine erhalten können. So kam der Pakt mit dem KULT zustande. Der Clan verfolgt immernoch eine weitgehend rassistische Einstellung gegenüber Mutanten, doch aus der Notwendigkeit heraus mit dem Kult zusammen zu arbeiten, herrscht zwischen den Banden Waffenstillstand.


∟ MITGLIEDER ┐

Leader: Ian Sullivan
Stellvertreter: Kerim Ivanov

Sergeant at Arms: Creed Hawthorne
Mitglieder: Ardyn Ramirez, Brendan Hayes, Garrett Thorp , Jasha Grayson, Jason Harris, Ripley Montoya
Supporter:Cleo Chatelain, Jelena Ivanova, Ruby Eilish
∟ WIE WERDE ICH MITGLIED?┐

Durch den rasanten Wachstum des Clans, veränderten sich auch die Aufnahmerituale. Wegen der drastischen Radikalisierung, wurde die Aufnahme von neuen Mitgliedern auf eine brutale Mutprobe heruntergebrochen, die die Loyalität und die Bereitschaft für Gewalt und Verbrechen beweisen sollte. Sofern man kein Familienmitglied eines Clanmembers ist, die automatisch unter dem Schutz der Royals stehen, muss man gegen eines der Mitglieder in den Cage steigen und mindestens zwei Runden durchhalten. In diesem Kampf ist alles erlaubt, es gibt keine Regeln, weswegen Todesfälle nicht der Seltenheit angehören. Auch weiblichen Anwärtern in gewissen Positionen bleibt diese Tortur nicht erspart, auch wenn sie nicht stimmberechtigt sind und nicht als vollwertige Mitglieder angesehen werden. Wie alle weiblichen Verwandten der Mitglieder, stehen sie unter dem Schutz des Clans, werden allerdings in wichtige Angelegenheiten und Abstimmungen nicht mit einbezogen.
Die Royals setzen sich beinahe ausschließlich aus bereits registrierten Straftätern zusammen und gelten allgemein hin als schwer bewaffnet, gewaltbereit und überaus gefährlich. Der Umgang innerhalb der Rotten Royals ist rau, doch der Zusammenhalt und die Treue der Mitglieder zu einander ist das oberste Gut. Einmal Mitglied - immer Mitglied. Dies zeigen die Royals durch ein Clantattoo in Form eines gekrönten Totenschädels irgendwo an ihren Körpern.


∟ HEIMAT - SOUTHEAST ┐

In einem mittlerweile eher verlassenem Teil des Industriehafens der Stadt, wurden vor 30 Jahren bereits Grundstücke gekauft und das Gebiet fortwährend erweitert.
Heute steht der gesamte Southeast District unter ihrer Herrschaft und gilt unter Polizisten als rote Zone. Betreten auf eigene Gefahr. Auf dem Grundstück der ehemaligen Baufirma, steht heute der Gebäudekomplex, der den Mitgliedern als Unterschlupf dient. Das Gebäude ist nur für Member zugängig und von einer beinahe durchgängigen Betonmauer umzogen, die zusätzlich mit Stacheldraht gesichert wurde. Innerhalb des Gebäudes besitzt jedes Mitglied eine eigene Wohnung für sich und seine Familie, falls vorhanden.


KEINE PRIVATEN NACHRICHTEN AN DIESEN ACCOUNT!

zuletzt bearbeitet 19.06.2020 15:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Forum Software © Xobor